Besuchen Sie uns auf der Intersolar Europe in München vom 22. – 24. Juni 2016

Banner Intersolar horizontal

Auf der Intersolar Europe am Gemeinschaftsstand Green City in München präsentieren wir uns als Komplettanbieter für Nachführsysteme.

Die robusten Antriebseinheiten des CASM Linearsystems in Kombination mit einem kostenoptimierten Steuerungssystem ermöglichen die Nutzung der hohen Leistungs- und Steuerungsfähigkeit für Ihre Nachführaufgaben. Mit dem elektrischen Hubzylinder können wir Ihnen selbst bei hohen Geschwindigkeiten bis zu 25kN Kraft anbieten.

Sie finden uns in Halle A3, Stand 490 am Gemeinschaftsstand Green City.

Besuchen Sie uns auf der all about automation in Friedrichshafen

aaaf-Logo

Auf der all about automation in Friedrichshafen vom 07. bis 08. Juni präsentieren wir den bürstenlosen DC-Motor BG 95 dPro CANopen mit einer Abgabeleistung von 1.1 kW bei 24 VDC und integrierter Motion Controller mit CANopen-Schnittstelle. In Kombination mit dem ebenfalls neuen Planetengetriebe PLG 95 bietet diese Antriebslösung Abgabemomente bis 300 Nm.

Außerdem präsentieren wir Ihnen unseren innovativen 22mm BLDC-Motor BGA 22 dCore, der nach dem Axialflussprinzip aufgebaut ist und sich durch eine hohe Überlastfähigkeit auszeichnet.
Eine weitere Neuheit stellt das industrietaugliche Winkelgetriebe STG 65 dar, welches durch eine hohe Lebensdauer (> 10.000 h), hohe Untersetzungen in einer Stufe (bis 75:1) sowie Dauerdrehmomente bis 9 Nm charakterisiert ist.

Besuchen Sie uns vom 07. bis 08. Juni in Halle A2, Stand 205, wir freuen uns auf Sie!

Dunker bewegt 2016

dunkerbewegt

Wie in den vergangenen Jahren unterstützt DUNKERbewegt auch in diesem Jahr als renommierte Benefizveranstaltung soziale Projekte in der Region und setzt sich für die Schwächeren der Gesellschaft ein. Die Freude und das Engagement der Teilnehmer und Zuschauer in den vergangenen Jahren bestärken uns erneut, wieder ein Wochenende mit vielen Veranstaltungen, sportlichen Aktionen und Gesundheitsangeboten für Groß und Klein anzubieten.

Der Erlös von DUNKERbewegt wird dieses Jahr dem Verein zur Förderung des nordischen Behindertenskilaufs e.V. zugute kommen.

Das ausführliche Programm und weitere Informationen finden Sie hier: Broschüre_Dunkerbewegt_2016

Essen und Kunst verbindet sich – Vernissage Torsten Deigner

IMG_8731

Schon mehrere Jahre können Mitarbeiter/innen und Künstler/innen aus der Umgebung ihre eigenen Bilder in der Kantine von Dunkermotoren ausstellen.

Künstler Torsten Deigner stellt seit Januar 2016 seine in Öl gemalten Bilder bei Dunkermotoren aus. Am 8. April 2016 fand eine Vernissage für Mitarbeiter/innen und Interessierte aus Bonndorf und Umgebung statt. Der freiberufliche Maler und Grafiker aus Altglashütten-Falkau erzählte von seiner Liebe zu unterschiedlichen Ölfarbkompositionen auf Leinwand. Seine Bilder entstünden spontan nur die Größe und die Farbauswahl werden im Vorfeld festlegt.

Seine Bilder werden noch bis 30. Juni 2016 ausgestellt sein. Bei Interesse können auch Firmenexterne einen Besichtigungstermin vereinbaren.

„Beat Box“ im Technik-Unterricht liegt voll im Trend

BeatBox

Unsere Ausbildungsleiter Andreas Koliska (Dunkermotoren) und Alexander Ebi (Hectronic) haben sich etwas Besonderes für das gemeinsame Projekt der Bildungskooperation mit dem Bildungszentrum Bonndorf und der zukünftigen Bildungspatenschaft mit Stühlingen einfallen lassen.

„Mit was beschäftigt sich ein Schüler momentan am liebsten?“ war die Frage beider Ausbilder. Das Ergebnis – natürlich mit seinem „Smartphone“. Deshalb liegt es nahe, sich ein Projekt diesbezüglich einfallen zu lassen.

Die „Beat-Box“ wurde im Technik-Unterricht der Realschule Bonndorf sowie in den Lehrwerkstätten beider Unternehmen hergestellt.  Auszubildende begleiteten die Schüler und Schülerinnen durch die unterschiedlichsten Arbeitsgänge und gaben genaue Anweisungen und Hilfestellungen.

Die Minilautsprecher können an ein Smartphone angeschlossen werden, um die dort abgespeicherte Musik wiederzugeben.

Alle 36 Schüler und Schülerinnen waren sich einig, dass dieses Projekt das Beste aller bisherigen Projekte war. Es hat ihnen großen Spaß gemacht.