Linearantriebe einfach zu integrieren

Waren Sie bisher der Ansicht, dass Linearantriebe und -aktuatoren eine einfache mechanische Integration in Ihre Anwendung ausschließen? Dunkermotoren zeigt auf der SPS IPC Drives 2012, daß mit der neuen Generation Direktantriebe aus der „Servotube-Familie“ eine aufwendige Montage und Ausrichtung entfallen kann.

Aus der Technologiesicht lassen sich die Linearmotoren von Dunkermotoren als
3-phasige, stangengeführte Direktantriebe beschreiben. Diese bestehen aus zwei Teilen, einer Magnetstange (Läufer) und einer Primäreinheit (Stator). Der Läufer besteht aus einer Edelstahlhülle und ist über die gesamte Länge mit Seltenerdenmagneten bestückt. In der Primäreinheit sind die dreiphasig ausgeführten Spulen „beheimatet“. Werden die Spulen durch einen Dreiphasenstrom angeregt, wird ein magnetisches Feld erzeugt, welches auf das magnetische Feld der Magnetstange wirkt und dadurch direkt die Linearbewegung erzeugt.

Weiterlesen

Advertisements

Kommutierungselektronik integriert

Dunkermotoren erweitert sein Produktprogramm bei den bürstenlosen Motoren um den BG42 KI. Dieser Motor verfügt jetzt zusätzlich über eine integrierte Kommutierungselektronik und über die bereits bekannten dynamischen Eigenschaften des BG42. Der kompakte BG42 KI hat einem Außendurchmesser von 42 mm und eine Nennabgabeleistung je nach Baulänge von 40 Watt  bzw. 60 Watt. Das Dauerdrehmoment des BG42 x 30 KI beträgt 17,2 Ncm bei 3600 U/min.

Weiterlesen