Aktuelles CSR / Jugend forscht/ Youth researches:

IMG_2755

» Tobias Braun und Pascal Kaiser – Abiturienten des TG Waldshut
» Führten Seminarkurs durch
» Idee Widerstände eines aufgepumpten und eines platten Fahrradreifens zu
messen
» Stellten große Unterschiede fest
» Widerstände bei plattem Reifen sind deutlich höher
» Ab 3 bar fährt ein Fahrradreifen fast widerstandslos
» Antrieb des Fahrradreifens mit Hilfe eines Dunkermotors
» Hilfestellung bei der Auswahl des Motors, bei der Berechnung der Widerstände
sowie bei der mechanischen Umsetzung durch Dunkermitarbeiter Daniel Folts,
Florian Keller und Ausbildungsleiter Andreas Koliska
» Teilnahme am „Jugend forscht“-Wettbewerb in Freiburg à belegten den 2. Platz Weiterlesen

Advertisements

Besuchen Sie uns auf der Messe „MOTEK“ in Stuttgart vom 07.10 bis 10.10.2013

Logo Motek

– Sie finden uns am Stand 1301 Halle 1 –

Besuchen Sie uns auf der MOTEK in Stuttgart, 07.10. – 10.10.2013
wir präsentieren den ersten Linearaktuator mit integrierter Elektronik!

Waren Sie bisher der Ansicht, dass Linearantriebe und -aktuatoren eine leichte
Integration in Ihre Anwendung ausschließen?

Mit dem Linearaktuator SCA11-XI stellt Dunkermotoren als Vorreiter im Bereich Elektromotoren mit integrierter Elektronik als erste einen Linearaktuator mit integrierter Steuerungselektronik vor.
Damit legen lineare Direktantriebe endgültig ihr Image als Exoten in der Antriebstechnik ab und werden zu einfach handhabbaren und leicht integrierbaren Aktuatoren mit der Linearmotor-typisch hohen Dynamik und guten Regelbarkeit.

Besuchen Sie uns auf der Messe MOTEK in Stuttgart / Stand 1301 / Halle1

 

Besuchen Sie uns auf der Messe „Smart Automation“ in Linz/ Österreich vom 01.10 bis 03.10.2013

Unbenannt-1-1c928578

– Sie finden uns am Stand 142 –

Besuchen Sie uns auf der Smart Automation – Linz, 01.10 – 03.10.2013
wir präsentieren den ersten Linearaktuator mit integrierter Elektronik!

Waren Sie bisher der Ansicht, dass Linearantriebe und -aktuatoren eine leichte
Integration in Ihre Anwendung ausschließen?

Mit dem Linearaktuator SCA11-XI stellt Dunkermotoren als Vorreiter im Bereich Elektromotoren mit integrierter Elektronik als erste einen Linearaktuator mit integrierter Steuerungselektronik vor.
Damit legen lineare Direktantriebe endgültig ihr Image als Exoten in der Antriebstechnik ab und werden zu einfach handhabbaren und leicht integrierbaren Aktuatoren mit der Linearmotor-typisch hohen Dynamik und guten Regelbarkeit.

Besuchen Sie uns auf der Messe Smart Automation in Linz am Stand 142 !

CSR – Corporate Social Responsibility

Logo CSR_wordpress

» Ausbildungskooperation “HeDu”
» Projekt “Gemeinsam Gewinnen”
» Gesundheitsmanagement: Ernährung & Bewegung
» Ride2Live

» „Die Wirtschaft ist das, was Menschen aus ihr machen”, dies sagte einst Papst Benedikt in seiner Sozialenzyklika caritas in veritate. „Auf diesem Hintergrund wird deutlich, wie wichtig und notwendig es ist, dass sich Unternehmerinnen und Unternehmer mit Ideenreichtum und Kreativität sowohl für eine menschenwürdige und lebensdienliche Wirtschaft stark machen, als auch sich weit darüber hinaus für soziale Projekte und eine solidarische Gesellschaft engagieren“, so Dr. Robert Zollitsch Erzbischof der Erzdiözese Freiburg.
Corporate Social Responsibility, kurz CSR genannt, beschreibt die gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen, die heutzutage von immer größerer Bedeutung zeugt. Die Thematik des CSR ist sehr umfangreich und beinhaltet nach Archie B. Carroll folgende Aspekte:
» Economic Responsibilities – Gewinnstreben
» Legal Responsibilities – Beachtung der Gesetze
» Ethical Responsibilities – Ethisches Verhalten
» Philanthropic Responsibilities – Sei als Unternehmen ein guter Bürger

CSR bei Dunkermotoren befasst sich mit dem Aspekt der Philanthropic Responsibilities. „Philanthropic Responsibilities are responsibilities that go above and beyond what is simply required or what the company believes is right.“ Demnach beschäftigen sich die Philanthropic Responsibilities mit Aktivitäten, die jenseits des gewöhnlichen Engagements von Unternehmen liegen. The „part of the philanthropic responsibility corporations face is to promote welfare of humans and to spread goodwill.“ Die Tätigkeiten beziehen sich auf die Förderung des Wohlergehens der Menschen und die Entfaltung des immateriellen Firmenwertes.

Weiterlesen